Impuls 7 – Ihr Kundenservicecenter

Wie im Impuls 6 rund um das Thema Maklerwebseite  beschreiben, sind die meisten Ihrer Kunden heute digital unterwegs. Ob es um die Buchung des nächsten Urlaubs geht, die Bestellung bei Amazon oder die Kontoauszüge bei der Hausbank. Überall verfügt der Kunde über seinen persönlichen Login bzw. Benutzeraccount. Mit dem neuen Kundenservicecenter der FondsKonzept AG möchten wir Ihnen und damit Ihren Kunden heute deutlich mehr an die Hand geben, als nur einen “einfachen Login”.  Konsequent an den Wünschen und Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe ausgerichtet, wird das Kundenservicecenter Dreh- und Angelpunkt jeglicher Kommunikation und Interaktion auf elektronischem Wege. Informieren Sie sich über die Beta-Version des Kundenservicecenter 3.0 in unserem Webinar, auf unserer Akademie oder unseren regionalen Partnertagen und begeistern Sie Ihre Kunden ab dem 01. April 2019 mit Ihrem eigenen persönlichen Kundenservicecenter!

Webinar – Aufzeichnung zum neuen Kundenservicecenter ansehen

Sie wünschen sich...

  • Synchronisation mit dem Maklerservicecenter
  • Synchronisation mit der eigenen App
  • Integration in Ihre Maklerwebseite
  • DSGVO-konforme Mandantenerfassung
  • intuitiver Kundenlogin mit Double-Opt-In
  • Spiegelung persönlicher Daten des Kunden
  • Anlegerprofil Ihres Kunden
  • Datenschutzerklärung online
  • persönliche Finanzziele durch Ihre Kunden
  • Intuitives & konfigurierbares Dashboard
  • Einbindung von Versicherungen
  • Einbindung bestehender Wertpapierdepots
  • DSGVO-konforme Kundenkommunikation
  • Vollumfängliches Dokumentenarchiv

Das KSC bietet Ihnen...

  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️
  • ✔️

Das Profil Ihres Kunden

Über das nahtlos in Ihre Maklerwebseite integrierte Kundenservicecenter ermöglichen Sie Ihren Kunden umfassende und lückenlose Information über Ihre Geschäftsbeziehung – und das zu jeder Zeit! Im ersten Release erwarten Sie ab 01. April 2019 zahlreiche Features, mit denen Sie Ihre Zielgruppe begeistern werden. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die wichtigsten Funktionen und besuchen Sie unser Webinar zum neuen Kundenservicecenter.

Das Kundenservicecenter lässt sich nahtlos in Ihre Maklerwebseite und damit in Ihrem persönlichen CI einbinden. Ihr Unternehmenslogo und Ihre Unternehmensfarben verhelfen Ihnen zu Ihrem professionellen Auftritt. Sie müssen sich ab sofort nicht mehr hinter den Logins von Wettbewerbern oder der Hausbank Ihres Kunden verstecken.

Der Benutzerlogik klassischer Webseiten & Onlineshops folgend, hat Ihr Interessent mit dem neuen Kundenservicecenter die Möglichkeit, sich selbständig auf Ihrer Webseite zu registrieren. Hierzu ist lediglich der Name, Vorname, die Email und ein selbst vergebenes Passwort nötig. Über einen Double-Opt-In Prozess wird für Ihren Interessenten anschließend ein Benutzeraccount angelegt. In  einer Demoansicht erhält der Interessent einen Vorgeschmack zu seinen Möglichkeiten innerhalb des Kundenservicecenters.

Ihren Verpflichtungen zum Datenschutz und der Erstinformation gegenüber Ihren Kunden und Interessenten kommen Sie spielerisch über den Login zum Kundenservicecenter nach. Mit dem Login bestätigt der Kunde den Erhalt Ihrer Erstinformation und der Datenschutzerklärung. Ebenso kann der Kunde individuell einstellen, auf welchem Wege er künftig von Ihnen kontaktiert werden möchte. Sollten sich künftige Änderungen im Datenschutz oder bei Ihrer Erstinformation ergeben, so ist der Kunde immer nur einen Klick davon entfernt, diese zu akzeptieren.

Jeder Nutzer kann sich über seine Email oder seine Kundennummer anmelden. Das suchen nach lästigen Nutzerdaten hat somit ein Ende, denn der Kunde entscheidet selbst, welche Kombination von Daten er beim Login verwendet.

Beim ersten Login wird der Kunde zur Erhöhung seiner Datensicherheit nach seiner Mobilnummer gefragt. Sollte der Kunde das Benutzerpasswort jemals vergessen, so ist bei hinterlegter Mobilnummer jederzeit ein Versand eines neuen Passwortes an den Kunden möglich. Sie als Finanzdienstleister haben damit keine Arbeit mit dem Zurücksetzen von Kundenpasswörtern.

Wie von Sozialen Netzwerken gewohnt, findet der Nutzer des Kundenservicecenter sein Profil mit allen relevanten Daten zur Ansicht. Sie als Finanzdienstleister werden damit nicht nur Ihren Anforderungen der Transparenz nach dem Datenschutz gerecht, sondern bieten Ihrem Kunden eine Übersicht aller gespeicherten Daten.

  • Name und Anschrift
  • Kommunikationsdaten
  • Geburtstag und Staatsangehörigkeit
  • Legitimationsdaten
  • Bankverbindung
  • Arbeitgeber

Über das Kundenservicecenter wird dem Nutzer künftig die Möglichkeit gegeben, Änderungen zu persönlichen Daten an seinen Finanzberater direkt mitzuteilen. Auf fehlende Daten wird das Kundenservicecenter den Kunden regelmäßig hinweisen, was zu einer deutlichen Verbesserung Ihrer Datenqualität beitragen dürfte.

In den persönlichen Daten erhält Ihr Kunde künftig Einblick und Zugriff auf sein Anlegerprofil. Hier bestimmt der Kunde eigenverantwortlich sein persönliches Risikoprofil, welches anschließend mit bestehenden Anlagen verglichen wird und Hinweise bei Abweichungen zwischen Ist-Zustand und Wunschszenario aufzeigt.

Schritt für Schritt können somit Angaben zu

  • Person
  • Kenntnisse und Erfahrungen
  • Finanzielle Verhältnisse
  • Risikoneigung
  • Risikobereitschaft

von Ihrem Kunden ausgefüllt, vervollständigt oder verändert werden. Je mehr Ihr Kunde im Vorfeld eines Beratungstermins selbst erledigt, umso mehr Zeit verbleibt Ihnen für den persönlichen Austausch und die Beratung im Hinblick auf die geeignete Anlageform.

Explizit hat der Kunde die Möglichkeit in seinem Profil jederzeit die Datenschutzerklärung einzusehen und die Art und Weise seiner Zustimmung zur Kommunikation selbständig zu verändern.

Zur Erhöhung der Datensicherheit hat der Nutzer die Möglichkeit, sein Passwort beliebig zu ändern. In regelmäßigen Abständen wird das Kundenservicecenter den Nutzer automatisch auf diesen Service hinweisen.

Die Ziele Ihres Kunden

Alle Formen der Kapitalanlage haben den gleichen Zweck – Geld einzusetzen, um daraus mehr Geld zu machen und ein Sparziel zu erreichen. Das gilt für das klassische Sparbuch ebenso wie für eine Anlage in Investmentfonds. Welches Sparziel verfolgt wird, hängt von den jeweiligen persönlichen Lebensumständen und Plänen ab. Der eine möchte sein Einkommen im Alter aufbessern oder eine Reserve für den Notfall aufbauen, der andere will später seinen Kindern eine gute Ausbildung finanzieren. Finanzberatung gewinnt an Qualität und Transparenz, wenn die Wünsche und Ziele des Kunden stets im Vordergrund stehen und konsequent mit bestehenden Anlageformen verknüpft sind.

Mit dem neuen Kundenservicecenter wird der Kunde als Erstes dazu animiert, seine finanziellen Ziele zu definieren. Spart er für

  • eine Immoblilie?
  • die eigene Altersvorsorge?
  • eine persönliche Rücklage?
  • den nächsten Urlaub?
  • eine größere Anschaffung?

Das Ziel des Kunden steht im Vordergrund und wird anschließend mit bestehenden Anlagen des Kunden verknüpft. Verfügt der Kunde über Vermögenswerte außerhalb Ihrer Betreuung, so verfolgt das Kundenservicecenter in der nächsten Entwicklungsstufe die Möglichkeit, fremde Verträge einfach und intuitiv der Vermögensbilanz hinzuzufügen und mit definierten Sparzielen zu verknüpfen. So behalten Ihre Kunden künftig im Idealfall alle Verträge – egal welcher Herkunft – im Überblick.

Dashboard & Navigation – Alles auf einen Blick

Mit dem Finanzdashboard erhält Ihr Kunde nicht nur vollständigen Überblick über seinen kompletten Vermögensstatus, sondern bleibt bestens über den Zielerreichungsgrad seiner Anlagen und den Status seiner Versicherungen und Depots informiert. In einer konfigurierbaren Ansicht gilt der erste Blick der einfachen und intuitiven Gesamtübersicht über alle für den Kunden relevanten Informationen. Grafische Elemente und Call-to-Action Buttons innerhalb des Dashboards animieren Ihren Kunden dazu, sich regelmäßig und gerne in seinem Kundenservicecenter anzumelden.

In der Hauptansicht des Dashboards wird dem Kunden sein Gesamtvermögen angezeigt. Darüber hinaus erhält er aktuelle Informationen zum Kapitalmarkt, einen Überblick über die Wertentwicklung seines Depots, den Status seines Versicherungsschutzes und seiner Vermögensziele. In beliebig erweiterbaren Kacheln kann dem Kunden die aktuelle Risikoverteilung seiner Anlagen oder zum Beispiel eine Fondssuche angeboten werden. Über regelmäßige Pop-Up´s wird der Kunde aus dem Dashboard animiert, um zum Beispiel seine persönlichen Daten oder sein Anlegerprofil zu vervollständigen.

In der Vermögensübersicht erhält der Kunde eine Bilanz über sein komplettes Vermögen, welches von Ihnen als Vermittler betreut wird. Künftig hat der Kunde hier auch die Möglichkeit, fremde Vermögenswerte oder Verbindlichkeiten zu hinterlegen und selbständig zu pflegen. Die Vermögensübersicht wird in der weiteren Entwicklungsphase mit einer Bankschnittstelle ausgestattet, die ein müheloses Einbinden von externen Konten ermöglicht.

Egal ob der Kunde die komplette historische Entwicklung seines Depots einsehen möchte oder nur die letzten Wochen oder Monate. Unter Wertentwicklung stehen dem Kunden sowohl Einstellung des Betrachtungszeitraums, als auch die Anzeige der Jahresperformance seiner Anlagen und die Übersicht zu realisierten Gewinnen plattformübergreifend zur Verfügung.

Im Menüpunkt Versicherungen findet der Kunde schnell und übersichtlich nach Kategorien und Absicherungsbedarf nicht nur seine von Ihnen betreuten bestehenden Verträge inklusive aller relevanten Vertragsdokumente, sondern hat künftig auch die Möglichkeit, seine Fremdverträge einzubinden.  Bei neuen Dokumenten zu Versicherungsverträgen wie Beitragsanpassung oder ähnliches bekommt der Kunde das Dokument nicht nur auf Vertragsebene, sondern auch im separaten Dokumentenarchiv angezeigt. Über einen Quick-Check in Verbindung mit den persönlichen Eingaben des Kunden sieht der Kunde auf einen Blick, in welchem Versicherungsstatus er sich befindet. In der Folge bietet sich dann die Optimierung des Versicherungsschutzes durch den Call-to-Action Button zum Berater oder den Absprung in einen Vergleichsrechner an.

Über die Wertpapierinformation hat der Kunde Zugriff auf alle relevanten und in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Investmentfonds. Neben einer ausführlichen Fondsinformation steht dem Kunde ein interaktives Factsheet zur Verfügung, das keine Wünsche offen lässt. Auch die Originalunterlagen der Gesellschaft wie Factsheet, Halbjahresbericht, Verkaufsprospekt und KID sind hier selbstverständlich hinterlegt.

Innerhalb des Dashboards haben Sie als Vermittler die Option Ihren eigenen RSS-Feed einzubinden oder auf externen Inhalt zu verlinken. So bleibt Ihr Kundenservicecenter stets aktuell und für Ihre Besucher spannend.

Sie möchten Ihre Kunden auf einen fehlenden Freistellungsauftrag hinweisen oder Ihre eigene App bewerben? Kein Problem, denn über eine variable Content-Box können wir künftig Ihre Inhalte in Realtime auf den Login Ihrer Kunden duplizieren. So erreichen Sie Ihre Zielgruppe personalisiert, datenschutzkonform und ohne Streuverluste.

Kundenkommunikation der Zukunft

Seit dem Eintritt der Datenschutzgrundverordnung stehen Finanzdienstleister vor der Herausforderung der gesicherten Kundenkommunikation. Mit dem elektronischen Postfach innerhalb des Kundenservicecenters meistern Sie diese Aufgabe einfach und clever. Sämtliche Korrespondenz vom Nachtrag zum Versicherungsschein bis hin zum Risikohinweis zum Depot landet im geschützten Postkorb des Kunden. Per Email oder Push Nachricht in Ihre eigene Kundenapp erfolgt die Information zu neuen Informationen oder Dokumenten. Die Antwort des Kunden erfolgt intuitiv aus dem Postfach heraus in der Kommunikationsübersicht des Kundenservicecenters oder via Chat aus der App.

Alle Dokumente an einem Ort

Papier und dicke Finanzordner waren gestern. Ebenfalls müssen Sie und Ihr Kunde kein teures Geld für externe Software ausgeben, um den Finanzordner durch ein virtuelles Archiv zu ersetzen. Im elektronischen Datensafe findet Ihr Kunde nicht nur sämtliche Originaldokumente seiner Fondsplattformen und Depotbanken, sondern auch die Dokumente zu seinen bestehenden Versicherungen – nach Datum, Anbieter und Produkt sortiert. Mühsames Suchen nach dem letzten Dokument oder der Steuerbescheinigung des Vorjahres entfällt somit.

Melden Sie sich zum Webinar zum neuen Kundenservicecenter an

Registrieren Sie sich für unsere Events und halten Sie die Impulse nach

Sie haben Interesse, sich innerhalb der 52-Wochen-Challenge mit anderen Unternehmern auszutauschen oder möchten weitere Informationen zu den vermittelten Impulsen? Melden Sie sich gleich heute für die Termine 2019 in Ihrer Region an. An 10 Standorten bundesweit begrüßen wir Sie gerne als neuen oder auch langjährigen Partner unseres Unternehmens. Merken Sie sich am besten die 4 Jahrestermine in Ihrer Region vor und besuchen unsere Partnertage und Akademien.

FondsKonzept Versicherungs-Akademie Leipzig 2019

3. September, 9:00 - 4. September, 16:30

FondsKonzept-Partnertag Stuttgart

3. September, 9:30 - 17:00

FondsKonzept Versicherungs-Akademie Hamburg 2019

10. September, 9:00 - 11. September, 16:30

Alle Termine & Standorte 2019

Impulse verpasst?

Sie haben einen Impuls verpasst? Kein Problem – wir stellen Ihnen den kompletten Inhalt der 52-Wochen-Challenge auf unserer Webseite zur Verfügung.

Alle bisherigen Impulse

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zu unserm Impuls & den FondsKonzept-Tipps ? Kein Problem – kontaktieren Sie uns gerne und jederzeit!

2019-03-04T05:22:44+02:0011. 02. 2019|52 Wochen, Fondskonzept, Impulse|

Hinterlassen Sie einen Kommentar