Basis-Rente/Rürup-Rente

/Basis-Rente/Rürup-Rente
Basis-Rente/Rürup-Rente2018-12-11T10:20:19+00:00

BASIS-RENTE/RÜRUP-RENTE

INFORMIEREN SIE SICH AUF UNSEREM PARTNERTAG

PRODUKTWISSEN

Die Basis-Rente, auch Rürup-Rente genannt, ist innerhalb des 3-Schichten-Modells der 1. Schicht der „Basisversorgung“ zugeordnet. Es handelt sich um ein im Jahre 2005 eingeführtes, staatlich gefördertes Produkt und kann in Form einer zertifizierten, kapitalgedeckten Rentenversicherung abgeschlossen werden.

Geeignet ist die Basis-Rente

für Arbeitnehmer, Freiberufler, Selbstständige und Beamte also alle Einkommensteuerpflichtigen. Für alle Personen, die nicht gesetzlich oder in einem berufsständischen Versorgungswerk rentenversichert sind, stellt die Basis-Rente sogar die einzige steuerlich absetzbare Form der Altersvorsorge dar.

Während der Ansparphase können im Jahr 2018 86% der Beiträge im Rahmen der Vorsorgeaufwendung geltend gemacht werden, was zur Steuerbegünstigung der Basis-Rente führt. Die Vorsorgeaufwendungen sind in Bezug auf die Basis-Rente auf maximal 23.808 € für Ledige und maximal 47.616 € für Verheiratete begrenzt. Die steuerliche Absetzbarkeit wird jährlich um 2 % erhöht, sodass diese im Jahr 2025 100 % betragen wird. Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist, dass das bereits angesparte Vermögen für den Staat bei Pfändungen und im Falle von Arbeitslosigkeit nicht herangezogen werden darf.

In der Auszahlphase kann eine Basis-Rente lediglich als lebenslange Rentenzahlung ausgezahlt werden. Eine einmalige Kapitalzahlung ist nicht möglich. Hintergrund ist das die Basis-Rente ausschließlich für die Altersvorsorge dienen soll, in Anlehnung an die gesetzliche Rentenversicherung. Aufgrund der steuerlichen Absetzbarkeit der Beiträge muss die Rente im Rentenbezug voll als Einkommen versteuert werden. Dies nennt man nachgelagerte Versteuerung. Da jedoch im Rentenalter im Regelfall das Einkommen geringer ist, als zu den vollen Erwerbszeiten fällt der durchschnittliche Steuersatz deutlich niedriger aus.

Beim Abschuss einer Basis-Rente sollte einem jedoch klar sein, dass diese grundsätzlich nicht vererbt beliehen oder verpfändet werden kann und auch eine Kündigung des Versicherungsvertrages nicht möglich ist.

Software

Metasolution 4 – der Spartenübergreifende Vergleichsrechner

Mit Hilfe von Metasolution 4 besteht die Möglichkeit eine Konzeptberatung als auch eine anlassbezogene Beratung – begrenzt auf die vorgegebenen Sparten – durchzuführen. Geeignet ist dieses Tool, wenn dem Kunden ein herausragender Service geboten werden soll und dabei noch möglichst zeiteffizient gearbeitet werden soll. Damit können Kundengespräche noch fokussierter gestaltet werden und es kann den gesamten Beratungsprozess begleiten.

Selbstverständlich bietet Metasolution 4 auch die Möglichkeit die Gesellschaften und Tarife objektiv zu vergleichen. Dies ist sowohl leistungsseitig als auch prämienseitig möglich.

Die webbasierte Analyse- und Vergleichslösung für Lebensversicherung, Krankenversicherung, Sachversicherung und Kfz ermöglicht es Ihnen mit nur wenigen Klicks ein Angebot, ein Vergleich, ein Abschluss oder ein Exposé.

 Metasolution 4:

  • Smarte Datenerfassung – die einmalige Eingabe eines Kunden genügt zur Durchführung von Analyse, Beratung und Dokumentation (Übernahme von Kundendaten aus dem MaklerServiceCenter möglich)
  • Auf einen Blick – Gegenüberstellung von Tarif- und Leistungsmerkmalen für die Sparten LV, KV, Sach und Kfz
  • Schnell – Erstellung von Angeboten, Vergleichen, Analysen, Vertragsübersichten, Vorher-Nachher-Übersichten und Exposees

Metasolution 4 – Berechnung Basisrente

Abwicklungsleitfaden

Der vom Kunden unterzeichnete Antrag, welcher über die (Vergleichs-)Software erstellt wurde, leitet die FondsKonzept Assekuranzmakler GmbH – in Ihrer Funktion als Servicedienstleister – an die jeweilige Versicherungsgesellschaft weiter.

Dazu sind die nachfolgenden Schritte erforderlich

1. Anlage des Vertrages im MaklerServiceCenter (MSC):

2. Der neue Vertrag ist erfolgreich angelegt und es gibt zwei Möglichkeiten
den Basisrenten Antrag ins MSC hochzuladen

2.1 Möglichkeit 1: Upload per PDF Deckblatt –
für Anträge, die in Papierform vorliegen

2.2. Möglichkeit 2: Einzelupload –
für Anträge die in PDF -Dateiform vorliegen

Service

Haben Sie gezielte Fragen oder benötigen Sie Unterstützung?
Wir sind gerne für Sie da!

NINA PICHLER

VERSICHERUNG

Produktnews

“Folgt in Kürze”

Schulungsfilme

“Folgt in Kürze”

Kontakt

Ulmer Straße 6 89257 Illertissen
Telefon: 07303 9698 100
Fax: 07303 9698 16
E-Mail: info@fondskonzept.ag

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine News oder Angebote! Jetzt zum Newsletter anmelden.

Jederzeit abbestellbar

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Klick auf “anmelden” akzeptieren Sie diese.