Michael Leis wird Vertriebsmanager der Region Süd-West

Zum Download:

FondsKonzept_Pressemitteilung_Michael Leis

  • Vertriebsexperte mit langjähriger Erfahrung

  • Stärkung und Ausbau der Verbundmaklerbetreuung

  • Ansprechpartner für hybride Beratung zu Fonds und Vermögensverwaltungen

Illertissen, 28. August 2020
Die FondsKonzept AG baut die Vertriebsunterstützung und das Coaching für die hybride Finanzberatung der Verbundmakler aus. So wird zum 1. September 2020 Michael Leis als Vertriebsmanager Süd-West für die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz sowie das Saarland verantwortlich sein. Der 42-Jährige gehört zusammen mit zwei weiteren Vertriebsmanagern von FondsKonzept zu den ersten Ansprechpartnern für die im Netzwerk angeschlossenen Finanz- und Versicherungsmakler.

Alexander Lehmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb Businesspartner bei der FondsKonzept AG: „Wir freuen uns, dass wir mit Michael Leis einen hervorragend vernetzten Vertriebsexperten für unser Team gewinnen konnten. Der personelle Ausbau der Partnerbetreuung ist ein weiterer Baustein, die Makler bei der digitalen Transformation von Finanzdienstleistungen system- und beratungsseitig zu unterstützen. Zudem wird durch die Vita von Herrn Leis unsere enge Zusammenarbeit mit den Fondsplattformen weiter intensiviert.“

Der Beratungsbedarf der Makler nimmt in Zeiten einer zunehmenden Digitalisierung des Finanzvertriebs stetig zu. Hierzu gehört die Neuausrichtung von Geschäftsmodellen innerhalb einer digitalen Infrastruktur sowie der Ausbau von fondsgebundenen Vermögensverwaltungen über die konzerneigene WealthKonzept Vermögensverwaltung AG.

Michael Leis ist seit mehr als einem Jahrzehnt in der Vertriebspartnerbetreuung und im Produktmanagement tätig. Die letzte Station des gebürtigen Aaleners aus dem Ostalbkreis war die Metzler FundServices GmbH, bei der er seit 2015 die Position des Abteilungsdirektors in der Geschäftspartnerbetreuung Süd innehatte. Zuvor war der Bankfachwirt und Bankbetriebswirt als Key Account Manager im Bereich Professional Partners der Consorsbank im Konzern der BNP Paribas S.A. tätig.

Neben Michael Leis bleiben Thomas Brosche und Falk Siedelmann Ansprechpartner für die Verbundmakler aus dem Investmentfonds- und Versicherungsbereich sowie der fondsgebundenen Vermögensverwaltung in Deutschland: Brosche in Süd- und Ostdeutschland, Siedelmann in den nördlichen Bundesländern einschließlich Niedersachsens.

Alexander Lehmann, bis 31. August Vorstand und Vertriebsmanager der Region Süd-West, konzentriert sich als Vorstand auf die beiden Ressorts Vertrieb Businesspartner und Marketing. Darüber hinaus wird er einige Key Account Makler weiterhin persönlich betreuen. Nina Pichler bleibt als Fachbereichsleiterin zentrale Ansprechpartnerin für den Versicherungsbereich der FondsKonzept Assekuranzmakler GmbH und somit für die Makler nach § 34 d GewO. Das Versicherungsgeschäft profitiert wie die fondsgebundene Vermögensverwaltung von überdurchschnittlichen Wachstumsraten und gewinnt daher innerhalb des FondsKonzept Konzerns an Bedeutung.

Über FondsKonzept:

Die heutige FondsKonzept AG wurde 1999 als FondsKonzept Service GmbH gegründet und versteht sich als offener Maklerverbund und inte-grierter Dienstleister für freie Makler, Vertriebe, Vermögensverwalter, Banken, Versicherungen und Haftungsdächer. Schwerpunkt ist die digitale Administration aller Geschäftsvorfälle in den Bereichen Investmentfonds, Versicherungen, Bausparen und Finanzierungen über die hausinterne Plattform Maklerservicecenter (MSC) und ihre Steuerung in einem Cross-Channel-Vertrieb über prozessgesteuerte Abläufe.

Unter der FondsKonzept AG mit Sitz in Illertissen bei Ulm sind neben der FondsKonzept Investmentmakler GmbH auch das österreichische Haftungsdach
FinanzAdmin Wertpapierdienstleistungen GmbH mit Sitz in Wien, die auf Versicherungen spezialisierte FondsKonzept Assekuranzmakler und FondsKonzept Mehrfachagenten GmbH, die Sosnowski Computersysteme GmbH sowie die WealthKonzept Vermögensverwaltung GmbH (50-Prozent-Beteiligung) als Tochtergesellschaften angesiedelt. Zu den Kooperationspartnern zählt eine breite Palette von Gesellschaften und Fondsplattformen. Zum 29. November 2019 umfasst das insgesamt administrierte Bestandsvolumen 10,7 Mrd. Euro.