DPAM | DER URSPRUNG NACHHALTIGEN UND VERANTWORTLICHEN INVESTIERENS

Die ersten Formen sozial verantwortlichen Investierens (SRI) gab es schon in den Vereinigten Staaten des 17. Jahrhunderts. Sie gehen auf religiöse Ursprünge zurück und erklären, warum SRI bestimmte Anlagen automatisch ausschließt. Die Beziehung zwischen Ethik und Geld hat schon immer viele Fragen aufgeworfen und zur Vermeidung von Aktivitäten in den Bereichen Waffen, Alkohol, Sklaverei, Tabak, Glücksspiel usw. geführt. Dieser recht negative Ansatz, der auf dem (Reputations-)Risiko von Anlagen beruht, wird heute um positive Ansätze erweitert. Dabei werden die Faktoren Umwelt, Soziales und Governance (ESG) sowie nachhaltige und verantwortungsvolle Aspekte einbezogen.