PERSONAL FINANCE MANAGEMENT AUF HÖCHSTEM NIVEAU

BETAVERSION

Über die nahtlos in Ihre Maklerwebseite integrierte Finance-Cloud ermöglichen Sie Ihren Kunden umfassende und lückenlose Information über Ihre Geschäftsbeziehung – und das zu jeder Zeit. Mit der Vermögensübersicht und dem Dokumentenarchiv hat Ihr Kunde stets alles im Blick. In der Finance-Cloud bietet sich für Ihre Kunden künftig die Möglichkeit, all seine Konten über ein zentrales Portal synchron zu verwalten. Damit erhalten sie nicht nur eine genaue Übersicht über das aktuelle Vermögen und einen Finanzkalender für wiederkehrende Zahlungen in der Zukunft; sie können mit einem Finanzplanungstool arbeiten, das Sie und Ihre Kunden nachhaltig begeistert. Konsequent an den Wünschen und Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe ausgerichtet, wird die Finance-Cloud Dreh- und Angelpunkt jeglicher Kommunikation und Interaktion auf elektronischem Wege.
WEBINAR – AUFZEICHNUNG ZUR NEUEN FINANCE-CLOUD ANSEHEN

INFORMIEREN SIE SICH AUF UNSEREM PARTNERTAG

JETZT ANMELDEN

DIE WICHTIGSTEN FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK

KUNDENPROFIL

Die Angaben im Kundenprofil sind von zentraler Bedeutung, weil sie die Basis für die im Anschluss an eine Beratung erforderliche Geeignetheitserklärung darstellen. Unter MiFID II wird der bisherige Anforderungskatalog an das Kundenprofil nochmals verschärft und erweitert. Es ist daher wichtig, ein Kundenprofil anzulegen, das den rechtlichen Vorgaben entspricht. Im Kundenservicecenter kann der Kunde sein Anlegerprofil selbst vorab ausfüllen und bei persönlichen Veränderungen aktuell halten.

Ein Kundenprofil muss daher zwingend Informationen enthalten…

  • … über Kenntnisse und Erfahrungen des Kunden in Bezug auf Geschäfte mit bestimmten Arten von Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen,
  • … über die finanziellen Verhältnisse des Kunden, einschließlich seiner Fähigkeit, Verluste zu tragen, und
  • … über seine Anlageziele, einschließlich seiner Risikotoleranz.

DASHBOARD

Mit dem Finanzdashboard erhält Ihr Kunde nicht nur vollständigen Überblick über seinen kompletten Vermögensstatus, sondern bleibt bestens über den Zielerreichungsgrad seiner Anlagen und den Status seiner Versicherungen und Depots informiert. In einer konfigurierbaren Ansicht gilt der erste Blick der einfachen und intuitiven Gesamtübersicht über alle für den Kunden relevanten Informationen. Grafische Elemente und Call-to-Action Buttons innerhalb des Dashboards animieren Ihren Kunden dazu, sich regelmäßig und gerne in seinem Kundenservicecenter anzumelden.

FINANZSTATUS

In der Hauptansicht des Dashboards wird dem Kunden sein Gesamtvermögen angezeigt. Darüber hinaus erhält er aktuelle Informationen zum Kapitalmarkt, einen Überblick über die Wertentwicklung seines Depots, den Status seines Versicherungsschutzes und seiner Vermögensziele. In beliebig erweiterbaren Kacheln kann dem Kunden die aktuelle Risikoverteilung seiner Anlagen oder zum Beispiel eine Fondssuche angeboten werden. Über regelmäßige Pop-Up´s wird der Kunde aus dem Dashboard animiert, um zum Beispiel seine persönlichen Daten oder sein Anlegerprofil zu vervollständigen.

MEINE ZIELE

Alle Formen der Kapitalanlage haben den gleichen Zweck – Geld einzusetzen, um daraus mehr Geld zu machen und ein Sparziel zu erreichen. Das gilt für das klassische Sparbuch ebenso wie für eine Anlage in Investmentfonds. Welches Sparziel verfolgt wird, hängt von den jeweiligen persönlichen Lebensumständen und Plänen ab. Der eine möchte sein Einkommen im Alter aufbessern oder eine Reserve für den Notfall aufbauen, der andere will später seinen Kindern eine gute Ausbildung finanzieren. Finanzberatung gewinnt an Qualität und Transparenz, wenn die Wünsche und Ziele des Kunden stets im Vordergrund stehen und konsequent mit bestehenden Anlageformen verknüpft sind.

Das Ziel des Kunden steht im Vordergrund und wird anschließend mit bestehenden Anlagen des Kunden verknüpft. Verfügt der Kunde über Vermögenswerte außerhalb Ihrer Betreuung, so verfolgt das Kundenservicecenter in der nächsten Entwicklungsstufe die Möglichkeit, fremde Verträge einfach und intuitiv der Vermögensbilanz hinzuzufügen und mit definierten Sparzielen zu verknüpfen. So behalten Ihre Kunden künftig im Idealfall alle Verträge – egal welcher Herkunft – im Überblick.

KUNDENKOMMUNIKATION

Seit dem Eintritt der Datenschutzgrundverordnung stehen Finanzdienstleister vor der Herausforderung der gesicherten Kundenkommunikation. Mit dem elektronischen Postfach innerhalb des Kundenservicecenters meistern Sie diese Aufgabe einfach und clever. Sämtliche Korrespondenz vom Nachtrag zum Versicherungsschein bis hin zum Risikohinweis zum Depot landet im geschützten Postkorb des Kunden. Per Email oder Push Nachricht in Ihre eigene Kundenapp erfolgt die Information zu neuen Informationen oder Dokumenten. Die Antwort des Kunden erfolgt intuitiv aus dem Postfach heraus in der Kommunikationsübersicht des Kundenservicecenters oder via Chat aus der App.

DOKUMENTE

Papier und dicke Finanzordner waren gestern. Ebenfalls müssen Sie und Ihr Kunde kein teures Geld für externe Software ausgeben, um den Finanzordner durch ein virtuelles Archiv zu ersetzen. Im elektronischen Datensafe findet Ihr Kunde nicht nur sämtliche Originaldokumente seiner Fondsplattformen und Depotbanken, sondern auch die Dokumente zu seinen bestehenden Versicherungen – nach Datum, Anbieter und Produkt sortiert. Mühsames Suchen nach dem letzten Dokument oder der Steuerbescheinigung des Vorjahres entfällt somit.

INFORMIEREN SIE SICH AUF UNSEREM PARTNERTAG

JETZT ANMELDEN

–UNSERE PREMIUMPARTNER–